Übersicht
 

EPILEPSIE LEBEN - EPILEPSIE VERSTEHEN
Erfahrungen von Betroffenen, prakt. Informationen, medizinisches Wissen

Hrsg. von der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie e.V. [2010]
vergriffen [mehr]

Leben mit Epilepsie
akzeptieren, dass es dazugehört
inkl. Teil 1

eine filmische Dokumentation über die Herausforderungen des Lebens mit Epilepsie [2006]
vergriffen [mehr]

ANFALLSALTER – ALTERSANFALL
Epilepsien im höheren Lebensalter
Erfahrungen von Patienten

Gespräche von Menschen mit ganz unterschiedlichen Epilepsien im Alter von 62 bis 82 Jahren. [2007]
vergriffen [mehr]
die Macher
Prof. Bernd Pohlmann-Eden
Bernd Pohlmann-Eden ist Professsor für Neurologie. Er war bis 2007 Leiter des Epilepsiezentrums Bethel in Bielefeld und hatte den Lehrstuhl für Gesundheitswissenschaften an der Universität Bielefeld inne. Zur Zeit arbeitet er an der Universität Toronto.
Schon früh entwickelte er ein ganzheitliches Interesse an klinischer Epileptologie und am "Menschen, der an Epilepsie erkrankt ist", geprägt von den Einflüssen der Heidelberger Schule, insbesondere von seinem Lehrer Professsor Otto Hallen.
Seine Forschungsschwerpunkte sind: Risikofaktoren nach dem ersten Anfall, Schlaganfall-assoziierte Anfälle, Altersepilepsien, Status epilepticus, Antiepileptika-Therapie und Mechanismen der Pharmakoresistenz.
Unter seiner Mitwirking entstanden folgende Filme zum Thema Epilepsie:
 
  • "...ansonsten ist sie kerngesund"
     der 1. Teil der Langzeitdokumentation "Leben mit Epilepsie", 2000
  • "akzeptieren, das es dazugehört",
     der 2. Teil der Langzeitdokumentation "Leben mit Epilepsie", 2006
  • "Anfallsalter - Altersanfall"
     ein Film zum Thema "Epilepsie im höheren Lebensalter", 2007
Sponsor   UCB Logo
Produktion   catlinafilm
weitere Informationen und kurze Vorschau-Clips finden Sie auf der Homepage zum Film: www.anfallsalter.de